(Stand: 11.08.2018) Auf de.reclabox.com beschweren sich regelmäßig Verbraucher über lekker Energie. Gegenstand der Beschwerden sind fast ausschließlich Verträge, die ohne das Wissen der Verbraucher zustande kamen. Diese ungewollten Vertragsabschlüsse erfolgten am Telefon und vor der Haustür. Der Verbraucher gestattet in vielen Fällen einem Vertreter des Unternehmens lediglich, einen kostenlosen Tarifvergleich durchzuführen.

Die nachfolgende Abbildung zeigt, dass lekker Energie zu den Stromanbietern mit den meisten Verbraucherbeschwerden gehört (die ausführliche Studie finden Sie hier).

lekker Energie Erfahrungen 2018

Das Unternehmen verweist auf seiner Internetseite auf Auszeichnungen, wie „Fairster Gasversorger“ in den Focus Money Studien 2013, 2014, 2015 und 2016 sowie auf die Auszeichnung als Stromanbieter mit dem „Fairsten Preis-Leistungs-Verhältnis 2016″. Diese Auszeichnungen stehen scheinbar im Widerspruch zu den Beschwerde-Statistiken. Wenn man sich allerdings die Beschwerden genauer anschaut, so stellt man fest, dass die Beschwerden sich fast ausschließlich auf die Gewinnung neuer Kunden beziehen. Somit ist davon auszugehen, dass Bestandskunden kaum Anlass zur Beschwerde haben.

Empfehlungen, wie Sie den unzulässigen Vertrag abwehren

Ihnen steht ein 14tägiges Widerrufsrecht zu, Wenn Sie den Vertrag an der Haustür oder per Telefon, Post oder über das Internet abgeschlossen haben. Ein Widerruf per E-Mail können Sie nicht nachweisen. Daher laufen Sie bei einer Kündigung per E-Mail Gefahr, Kunde bei Voxenergie bleiben zu müssen. In der Vergangenheit haben Verbraucher berichtet, dass es Probleme beim Widerruf gab. Vor diesem Hintergrund sollten Sie die Hinweise, wie Sie Ihren Stromanbieter richtig kündigen, berücksichtigen. Unter Anderem empfehle ich eine Kündigung postalisch per Einschreiben/Einwurf vorzunehmen, damit Sie den Widerruf nachweisen können.

Auch wenn die Widerrufsfrist abgelaufen ist, sollten Sie sich gegen unzulässige Vertragsabschlüsse wehren. Ich empfehle Ihnen eine Beschwerde auf de.reclabox.com zu veröffentlichen. Die meisten Beschwerden gegenüber lekker Energie konnten auf diesen Weg gelöst werden. Dies spricht für das Bemühen des Unternehmens, sich als seriöser und fairer Stromanbieter zu positionieren. Schildern Sie auf dieser Seite Ihren Fall. Folgendermaßen könnte eine Beschwerde aussehen:

Aus Interesse wurde plötzlich ein Vertrag

Wenige Tage nach einem angeblichen und unaufgeforderten Informationsanruf bekam mein 77 jähriger Vaterplötzlich ein Schreiben über meine „Entscheidung für Lekker Energie“. Während des Gesprächs wurde ihm nur die Zusendung von Infos zugesichert. Zu keinem Zeitpunkt hatte er sich für lekker Energie entschieden und/oder auch keinen Auftrag erteilt.

Während des Telefonates wurde ihm lediglich die Zusendung von Informationen zugesagt!

Die gemachten Aussagen des Mitarbeiters wie z. B. dass leckker Energie günstiger als der derzeitiger Anbieter sei, waren dabei falsch und irreführend.

Die Faxnummer, an die wir den Widerspruch senden wollten, habe ist permanent besetzt.
Parallel wurde der Widerspruch auch per Mail gesendet, der Eingang wurde bestätigt.

Nach ca. 20 Minuten in der Warteschlange hatte ich dann endlich einen Mitarbeiter in der Leitung. Der konnte meine Beschwerde und mein Widerspruch lediglich zu „Kenntnis nehmen“. Die Aufforderung das Gespräch und den Widerspruch schriftlich zu bestätigen, konnte er nur an seine Kollegen weitergeben.

Wenn ich mir die anderen Beschwerden so ansehe, sucht sich Lekker wohl gezielt ältere Mitbürger aus um ihnen einen Vertrag unter zu jubeln.

Meine Forderung an lekker Energie GmbH: Sofortige Bestätigung des Widerruf und Unterlassung von Werbeanrufen.

Quelle: de.reclabox.com vom 04.04.2017.

Hintergrundinformationen zu lekker Energie GmbH

Im Geschäftsjahr 2016 hat die Gesellschaft 199,7 Mio. € Umsatz mit 195 Mitarbeitern erwirtschaftet. Geführt wird das Unternehmen in Berlin von den beiden Geschäftsführern Josef Thomas Sepp und Michael Veit. Seit 2003 versorgt das Unternehmen (vormals Nuon Deutschland GmbH) deutschen Privat- sowie Gewerbe- und Geschäftskunden bundesweit mit Strom und Gas.

Trotz hoher Wettbewerbsintensität hat die lekker Energie GmbH die Anzahl an Kunden von 286.000 in 2015 auf über 300.000 in 2016 steigern können.

Quelle: Bundesanzeiger, Geschäftsbericht 2016

In diesem Text hat der Autor seine Meinung wiedergegeben. Hierzu hat er sorgfältig recherchiert. Bei den genannten Verbraucherbeschwerden stützt sich der Autor auf die Seite de.reclabox.com. Trotz dieser Sorgfalt sind Fehler oder Ungenauigkeiten nicht auszuschließen und dieser Text stellt keine (Rechts-)Beratung dar.

 

Konnten Sie sich erfolgreich gegen den unzulässigen Vertragsabschluss wehren? Dann hinterlassen Sie bitte einen Kommentar, damit andere Verbraucher aus Ihren Erfahrungen lernen!

Ein Gedanke zu „lekker Energie Erfahrungen: unzulässige Vertragsabschlüsse abwehren

  • 26. Juli 2018 um 18:46
    Permalink

    Mein Schwiegervater hat von einem Inkasso Büro das von Lekker beauftragt worden ist eine Rechnung geschickt die Summe beträgt um die 300€ . Er hat da nie einen Vertrag abgeschlossen sei es mündlich am Telefon oder übers Internet. Die haben da auch ein Datum erläutert das auch nicht stimmt da er zu dem Zeitpunkt umgezogen ist und einen anderen Stromanbieter hat . Das ganze wird jetzt über seinen Anwalt laufen und hoffen wir das er da nichts bezahlen muss . Ich finde das eine Unverschämtheit von lekker sowas abzuziehen solche Leute sollte man direkt verklagen wegen Betrug !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere