Ist eprimo zu empfehlen?

eprimo ist empfehlenswert, günstig & ich war als Kunde sehr zufrieden. Es liegt jedoch eine erhöhte Anzahl an Verbraucherbeschwerden vor. Verbrauchern empfehle ich bei ungefähr gleich guten Preisen einen anderen meiner empfohlenen Anbieter (zur Liste) zu wählen.

eprimo erfahrungen

  

Strom-Preis-Studie vom 09.01.2021:

Aktuell sind eprimo, Montana, innogydirekt, Vattenfall und Maingau die günstigsten unter meinen empfohlenen Anbietern. Oft ist einer dieser Anbieter sogar der günstigste Deutschlands.

Welcher der verbraucherfreundlichen Anbieter für Ihre PLZ und Ihren Verbrauch am günstigsten ist, erfahren Sie über den STROM-Vergleich & GAS-Vergleich von Verivox.* Mit deren „nirgendwo günstiger Garantie“  erhalten Sie garantiert die günstigsten Preise.

liste seriöser strom- und gasanbieter

 

 

 

 

Haben Sie ein Problem mit eprimo?

Auf dieser Seite finden Sie, wie Sie Ihr Problem mit eprimo lösen können. Hierzu stelle ich Ihnen praxiserprobte Anleitungen und Musterschreiben bereit. So sparen Sie Zeit und wissen genau, wie Sie vorgehen sollten.

Autor: Dr. Matthias Moeschler; aktualisiert am 17.01.2021

Inhaltsverzeichnis
I. eprimo Bewertungen
(Beschwerde-Statistik | Bewertungen | mein Erfahrungsbericht)
II. Ist eprimo der richtige Anbieter für Sie?
III. eprimo kündigen / widerrufen

(Tipps & VorlageHinweise zu Umzug | Kündigungsfrist)
IV. Probleme mit eprimo lösen
(Kontakt | Rechnung/Guthaben fehlt | Rechnung falschKündigung ignoriert)

I. eprimo Bewertungen

a) eprimo Erfahrungen (Beschwerdestatistik)

Ich habe sehr positive Erfahrungen mit eprimo gemacht. Einige Verbraucher beschweren sich jedoch auf Reclabox über eprimo. Die meisten Beschwerden beinhalteten Probleme mit  Vertragskündigung, Abrechnung, der Auszahlung des Guthabens und einer schlechten Erreichbarkeit des Kundenservice.

Aus diesem Grund steht eprimo unter Beobachtung bei den Verbraucherzentralen (Quelle). Beschwerden zu eprimo finden Sie auch als Kommentare ganz unten auf dieser Seite.

Im Vergleich zu vielen anderen Stromdiscountern haben sich gegenüber eprimo jedoch relativ wenige Verbraucher beschwert. Schließlich ist das Unternehmen mit ca. 1,2 Millionen Kunden einer der größten Stromdiscounter Deutschlands.

eprimo Erfahrungen

b) Bewertungen auf Vergleichsportalen

eprimo Bewertung88% (Verivox) bzw. 88% (Check24) der Kunden würden eprimo weiterempfehlen (Stand 04/2020). Weil Kundenbewertungen meist innerhalb der ersten Wochen nach Vertragsschluss abgegeben werden, spiegeln diese häufig nur den Wechselprozess wieder. Probleme mit dem Stromanbieter ereignen sich allerdings meist später.

Vor diesem Hintergrund sind Kundenbewertungen mit Vorsicht zu genießen. Trotz dieser Einschränkungen lässt sich festhalten, dass die Verbraucher deutlich zufriedener sind mit eprimo als mit den anderen in der Abbildung aufgelisteten Stromanbietern. Ich selber war auch Kunde dieses Unternehmens und kann nur positives sagen: Meine Strompreise sind sehr günstig, der Service per E-Mail ist gut, der Wechsel sowie mein Umzug und die Kündigung des Stromvertrags verliefen problemlos.

c) Meine persönlichen Erfahrungen mit eprimo

eprimo Kundenportal login
eprimo Kundenportal

Bei mir hat alles reibungslos geklappt. Im zweiten Vertragsjahr hat das Unternehmen mir eine kleine Preiserhöhung recht transparent mitgeteilt – deutlich transparenter als bei den meisten anderen Stromdiscountern. Die Kündigung und die Stromabrechnung verliefen vorbildlich. Da ich auch sehr negative Erfahrungen mit einem Stromdiscounter gemacht habe, weiß ich umso mehr das problemlose Vertragsverhältnis mit eprimo zu schätzen.

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich das Unternehmen in den letzten Jahren positiv entwickelt hat. Die Beschwerden und die Vorbehalte einiger Verbraucher stammen überwiegend aus früheren Jahren und seit 2015 beschweren sich nur wenige Verbraucher über eprimo. Diese Einschätzung bestätigt auch der Service-Test von DISQ aus 2017. Ich hoffe, dass dieser Stromanbieter auch in Zukunft diese positive Entwicklung fortsetzt.

Das Kundenportal (siehe Anhang) empfinde ich als sehr übersichtlich und der Chatbot „Sophie“ ist rund um die Uhr verfügbar und sehr hilfreich. Im Reiter „Ihr Vertrag“ und „Services“ sind alle wesentlichen Informationen für Sie aufgeführt und Sie können z.B. dort Ihren Zählerstand melden oder den Umzugsservice beantragen.

Für Dauerwechsler

d) Ist eprimo zu empfehlen / seriös?

eprimo ist ein Strom- und Gasdiscounter von Eon. eprimo bietet günstige Konditionen, der Kundenservice ist gut und es gibt gibt keine Fallen in den AGBs. Auch wenn sich in der Vergangenheit Verbraucher über eprimo beschwert haben (z.B. versteckte Preiserhöhungen), empfehle ich diesen Anbieter. Anhand der Beschwerde-Studie und meinen Erfahrungen schätze ich den Kundenservice als kundenfreundlich ein.

­

II. Ist eprimo der richtige Anbieter für Sie?

eprimo ist ein Stromdiscounter. Der Vorteil für Sie besteht darin, dass das Unternehmen Ihnen attraktive Preise bieten kann. Allerdings haben Stromdiscounter häufig einen schlechteren Service und in einigen Fällen waren Kunden sehr unzufrieden. Die Qualität des Stromanbieters hat sich aus meiner Sicht über die Jahre verbessert.

Aufgrund der vielen Beschwerden in der Vergangenheit stufe ich eprimo als eingeschränkt empfehlenswert ein. Ob eprimo Dauerwechsler besonders häufig ablehnt, kann ich derzeit nicht bestätigen.

Wechseln Sie zu verbraucherfreundlichen Anbietern. Diese Liste beruht auf einer aktuellen Beschwerdestatistik, einer ausführliche AGB-Analyse und vier Stromanbieter-Tests zu Service-Qualität.

Welcher der verbraucherfreundlichen Anbieter für Ihre PLZ und Ihren Verbrauch am günstigsten ist, erfahren Sie über den STROM-Vergleich & GAS-Vergleich von Verivox.* Mit deren „nirgendwo günstiger Garantie“  erhalten Sie garantiert die günstigsten Preise.

seriöse stromanbieter gasanbieter finden

III. eprimo kündigen / widerrufen

a) Anleitung und Vorlagen

Wenn Sie Kunde von eprimo sind und kündigen möchten, sollten Sie aufgrund der bereits erwähnten Probleme diese Hinweise befolgen, um eine ungewollte Vertragsverlängerung auszuschließen. Sparen Sie Zeit, indem Sie meiner Anleitung folgen und Kündigungsvorlagen nutzen.

b) Hinweise zu Umzug

Bei eprimo steht Ihnen kein Sonderkündigungsrecht zu. Sie sind stattdessen verpflichtet, Ihren Umzug einen Monat vorab mitzuteilen. Verwenden Sie am besten den Umzugs-Service von eprimo. Weiterführende Hinweise zum Umzug finden Sie auf dieser Seite.

c) Kündigungsfrist

Entscheidend sind die Kündigungsfristen, die im Vertrag mit Ihnen ausgemacht wurden. Schauen Sie daher vorsichtshalber in der Auftragsbestätigung und in Ihren AGBs nach. Laut AGBs von eprimo (04/2020) betragen die Kündigungsfristen

  • bei einer Laufzeit mit einem im Auftrag benannten Enddatum: 4 Wochen
  • bei einer Laufzeit von 12 Monaten: 6 Wochen
  • bei einer Laufzeit von 24 Monaten: 3 Monate

 

IV. Probleme mit eprimo lösen

Kontakt

Bei einer Beschwerde sollten Sie jedoch diese per E-Mail versenden, oder gar postalisch per Einschreiben/Einwurf versenden. Nur so haben Sie die Möglichkeit, Ihre Beschwerde auch nachzuweisen. Der Chatbot „Sophie“ ist empfehlenswert. Dieser ist rund um die Uhr erreichbar und sehr schnell erhalten Sie Auskünfte z.B. zur Anpassung Ihres Abschlags, Zählerstände melden, Kündigung, Umzüge etc.

Rechnung / Guthaben fehlt

eprimo ist verpflichtet, Ihre Abrechnung nach spätestens 6 Wochen zuzustellen und die Rückzahlung Ihres Guthabens zeitnah zukommen zu lassen. Die Auszahlung des Sofortbonus erfolgt laut eprimo 35 Tage nach Belieferungsstart.

Mit diesen Hinweisen mahnen Sie ganz bequem Ihren Anbieter. Dort finden Sie weiterführende Tipps sowie eine Brief- und E-Mail-Vorlage, damit Sie unnötige Fehler vermeiden und Zeit sparen. Am bequemsten ist es, Ihre Beschwerde per E-Mail an kundenservice@eprimo.de zu senden.

Rechnung falsch

Strom- und Gasrechnungen sind häufiger falsch als gedacht. In den meisten Fällen werden falsche Zählerstände und falsche Preise angesetzt oder der Neukundenbonus vergessen. Es lohnt sich somit, die Stromrechnung zu kontrollieren – insbesondere, wenn diese höher als im Vorjahr ausfiel. Leider sind die Jahresabrechnungen von eprimo nicht so transparent, weil zunächst mit Netto-Preisen gerechnet werden und anschließend die 19%ige Umsatzsteuer draufgeschlagen wird. Auch unterjährige Preiserhöhungen sowie Bonuszahlungen erschweren die Berechnung.

Stromrechnung eprimo

Ich habe ein Berechnungs-Tool entwickelt und auf diese Seite eingestellt, um Ihnen die Kontrolle Ihrer Jahresabrechnung zu vereinfachen. Sie müssen lediglich einige gelber Felder ausfüllen. Die Berechnungen hingegen übernimmt das Tool. Dort finden Sie zudem Antwortvorlagen und weiterführende Tipps, damit Sie möglichst schnell und einfach sich beschweren können. Ihre Beschwerde sollten Sie per E-Mail an kundenservice@eprimo.de senden.

erpimo Jahresabrechnung kontrollierenDarüber hinaus berechnet das Tool automatisch den zulässigen Abschlag, den Sie zu leisten haben. In der Vergangenheit beschwerten sich bereits Kunden über eprimo, dass sie zu hohe Abschläge zahlen mussten.

Wenn Sie mit einem Guthaben rechnen, sollten Sie unbedingt die Höhe Ihres Abschlags kontrollieren. Andernfalls gewähren Sie eprimo de facto einen kostenlosen Kredit. Wer will das schon?

Kündigung ignoriert

In wenigen Fällen beschweren sich Verbraucher, dass eprimo Ihre Kündigung nicht bearbeitet oder ignoriert. Wenn die Kündigungsfrist noch nicht abgelaufen ist, dann sollten Sie erneut kündigen. Folgen Sie jedoch meiner Anleitung.

Wenn die Kündigungsfrist bereits abgelaufen ist, dann sollten Sie sich beschweren. Vor Vorteil ist es, wenn Sie die Kündigung nachweisen können (z.B. E-Mail oder Einschreiben). Andernfalls sinken Ihre Erfolgsaussichten erheblich. Passen Sie am besten diese Vorlage an Ihren Fall an und senden Sie den Text (ggf. mit Anhängen als Nachweis) an kundenservice@eprimo.de. Eine postalische Beschwerde per Einschreiben/Einwurf zu versenden ist erfahrungsgemäß nicht notwendig.

Kündigung nicht bearbeitet – bitte um Kündigungsbestätigung
Kundennummer:
Sehr geehrte Damen und Herren,
am xx.xx.202x habe ich fristgerecht per E-Mail / Einschreiben gekündigt. Ich kann somit meine Kündigung nachweisen. Leider haben Sie meine Kündigung nicht bestätigt. Ich fordere Sie daher auf, meine Kündigung zu bearbeiten und mir die Kündigungsbestätigung schnellstmöglich zuzusenden. Ich setze Ihnen hierfür eine Frist bis zum xx.xx.202x.
Viele Grüße
Vorname Nachname

Bitte beachten Sie, dass eprimo Ihre Kündigung z.B. dann verweigern kann, wenn die Kündigungsfrist oder die 14-tägige Widerrufsfrist abgelaufen ist. Ein Sonderkündigungsrecht wegen Umzug gewährt eprimo nicht und Sonderkündigungen müssen Sie stets selber aussprechen (und nicht Ihr zukünftiger Energieanbieter).

Wer ist eprimo?

eprimo ist ein deutscher Strom- und Gasanbieter. eprimo ist ein Tochterunternehmen der innogy SE, die ebenfalls zum eon-Konzern gehört.

Wie waren Ihre Erfahrungen mit eprimo? Würden Sie diesen Stromanbieter weiterempfehlen?

eprimo Erfahrungen: eingeschränkte Empfehlung | Preisstudie
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

36 Kommentare zu „eprimo Erfahrungen: eingeschränkte Empfehlung | Preisstudie

  • 5. Januar 2021 um 23:53
    Permalink

    warte seit dem 16.nov 2020 ( ablese mitteilung an eprimo ) auf die rückzahlung meines guthabens von knapp 1000.-.
    am 8 dez 2020 wurde mir dann endlich die abrechnung gesendet.( mein anderer strom vertrag mit eprimo war nach 3 oder 4 tagen erledigt !! ) und es hieß ,, Das Guthaben von 1.000,01 Euro überweisen wir bis nächste Woche auf Ihr Konto mit der IBAN …… ,, = 11.12.2020.
    mir hätten die bei dem verzug von fast 2 monaten wohl schon längst den strom abgeschaltet.
    wurde immerwieder am telefon vom kundendienst vertröstet ,, ja, geld ist freigegeben ,, und leider wieder nichts.
    es sollte jetzt eigentlich anfang dieser woche wieder endlich da sein.
    leider wieder nichts. morgen ist wieder mitte der woche. :-((
    immerhin haben sie den mtl. abschlag schon lange wieder pünktlich abgebucht.

    Antworten
    • 6. Januar 2021 um 16:41
      Permalink

      oh ha, es tut mir sehr leid, dass Sie diesen Ärger haben!
      Haben Sie ordentlich gemahnt? Vielleicht kann ich Ihnen mit einer Vorlage unterstützen? (schreiben Sie mir bei Bedarf eine E-Mail, ich unterstütze Sie gerne!)

      Antworten
    • 16. Januar 2021 um 22:07
      Permalink

      ja, eprimo muß probleme haben, gelder zurück zu zahlen.
      haben die schon insolvenz angemeldet ???
      immerhin sind wieder 11 tage seid es da sein sollte vergangen.
      auf emails an kundendienst, = null antworten.!!
      ausser die automatik, das sie es bekommen haben.
      werde also montag meine rechtschutzversicherung mal bemühen.
      das ok dazu haben die schon gegeben.

      Antworten
  • 15. Dezember 2020 um 16:25
    Permalink

    Eprimo verändert und verlängert Vertragsbedingungen ohne dein Wissen und ignoriert deinen Widerspruch! Finger weg von Eprimo!

    Eprimo habe mir angeblich ein Schreiben zukommen lassen, indem sie die Erhöhung des Grundbetrages ankündigten, wenn ich dem nicht bis zu genannter Frist widerspreche. Dieses Schreiben habe ich nie erhalten. Das war Eprimo gleichgültig.
    Allein die Tatsache, dass man automatisch in einen neuen Vertrag hinein genommen wird, den man nie abgeschlossen und unterschrieben hat ist kriminell.
    Nun habe ich fristgerecht meinen neuen Vertrag gekündigt, bin aber in der Zwischenzeit umgezogen und habe meinen Vertrag mitgenommen. Eprimo nahm dies zum Anlass, meinen Vertrag ohne Absprache einfach ein 3/4 Jahr zu verlängern. Ich habe der Verlängerung fristgerecht innerhalb zwei Wochen widersprochen (leider nicht per Einschreiben). Eprimo behauptet, den Eingang des Schreibens erst vier Wochen später- Ihre Bearbeitung=der Eingang des Schreibens.
    Nun kann ich mir entweder einen Anwalt holen oder einfach weiterzahlen.
    Haltet euch fern von Eprimo, die machen mit dir, was sie wollen und veraschen dich nach Strich und Faden.
    Auf eine Antwort wartet man 4-8 Wochen, die negativ und nicht mal ansatzweise kooperativ ist.

    Antworten
  • 5. Dezember 2020 um 03:21
    Permalink

    Eprimo ist der schlimmste Anbieter den ich je hatte. Kundenservice nicht existent, sogar wenn man versucht ein Vertrag mit ihnen abzuschliessen.
    Monate langes versuchen selbst das Problem zu lösen sind sie nicht hilfreich. Obwohl ich versucht habe zu Eprimo zu wechseln haben sie ein Vertrag auf meinen Bruder gemacht und wollten von mir eine Vollmacht. Obwohl mein Bruder nicht mit ihnen Kontakt hatte und nichts mit meiner Wohnung zu tun hat. das ganze konnte nur durch eine Unmenge an emails an den Grundversorger geklärt werden von meiner Seite aus. Eprimo hat entweder nicht reagiert oder Mahnungen (adressiert an die falsche Person) gesendet.
    Absolut nicht zu empfehlen.

    Antworten
  • 7. November 2020 um 06:58
    Permalink

    Strom über den Tod hinaus
    Mitte August ist unsere Mutter gestorben und wir haben alle Verträge gekündigt und die Wohnung zum 30.09.20 aufgelöst. Eprimo will die Kündigung nicht akzeptieren. Trotz Sterbe Urkunde bestehen sie auf weitere Zahlungen und drohen mit Rechtsanwalt und Inkasso Dienst.

    Antworten
  • 4. November 2020 um 08:47
    Permalink

    Vorsicht vor diesem Anbieter Eprimo. Er versucht mit allen Tricks den Vertrag zu verlängern.
    Obwohl ich ordnungsgemäß gekündigt habe, weigert er sich einem Lieferantenwechsel zuzustimmen. Ich musste jetzt soeben schriftlich mit dem Gericht drohen, damit ich dort als Kunde gehen kann.

    Antworten
  • 16. Oktober 2020 um 17:36
    Permalink

    Ich habe rechtzeitig mir einen neuen Gasanbieter gesucht. Dieser konnte nicht kündigen weil angeblich meine Identität nicht festzustellen war. Obwohl der Schriftverkehr bzw.Rechnung mich erreichten. Als die Kündigungsfrist abgelaufen war wurde mir mitgeteilt, dass ein Buchstabe am Ende meines Vornamens fehlte. (Schon leicht kriminell.)

    Antworten
  • 27. September 2020 um 08:44
    Permalink

    Einfach nur unterirdischer Service bei E Primo. Bin mit meiner Freundin zusammengezogen und habe daher bei eprimo gekündigt.Erst wollte man das nicht machen und die Schlussrechnung wurde trotz Nennung der neuen Adresse nicht an diese,sondern an die alte gesandt.Ende vom Lied,die Schlussrechnung erreichte mich dann fast zeitgleich mit der Aufstellung eines Inkassobüros.Ist das Geschäftspolitik,bzw. eine andere Art des Geld verdienens???Ich finde es beschämend,dass diese unseriösen Inkassounternehmen und Stromanbieter anscheinend Hand in Hand den Verbraucher schröpfen wollen.In meinen Fall ging es um eine Nachforderung von 28 Euro.Durch Inkasso würden daraus 111,00 Euro.Mit Seriösität hat das nichts zu tun.Keine Empfehlung,0 Sterne

    Antworten
  • 23. September 2020 um 21:23
    Permalink

    2018 nur 1300kwh verbraucht habe eine preis Erhöhung bekommen aber kein Rückzahlung.
    Aber in der ende Abrechnung von 2020 war ich auf einmal 2018 bei eine verbrauch 1600kwh obwohl der Abschlag 2018 als Beweis Eprimo zugesendet wurde und um Korrektur und Rückzahlung von Zuviel bezahlte Monats Abschlag. wurde ich sogar dazu verdonnert 90€ noch nach zu Zahlen.
    Auf mein schreiben wurde nie reagiert. Letzt endlich gab ich auf und zahlte on Top die 90€ Als Verbraucher hat mal null Chance da gegen anzugehen weil der nächste schriet ist dann Inkasso wo einem auch keiner zu hört.
    Aber den Konzernen passiert eh nie was die machen fröhlich weiter zocken das Volk ab und der Arme Bürger wird als der Zechpreller beschuldigt.

    Antworten