tibber Erfahrungen – Vorsicht: Strom-Preise gem. Börse

tibber Erfahrungen: hierauf müssen Sie achten

Die tibber Erfahrungen sind anscheinend nicht so gut, denn auf Verivox ist die Weiterempfehlungsquote gering.
Zudem zahlen Kunden im Tarif „Dynamischer Tarif Flex“ ab dem 2. Monat die Preise gemäß Strombörse.
Aktuell gibt es günstigere Tarife mit 2-jähriger Preisgarantie. Daher sollten Interessenten den Sondertarif von Vattenfall anfragen.

Autor: Matthias Moeschler; aktualisiert: 22.11.2022

Ihre Alternative: Tarife mit Preisgarantie

Sind Sie unsicher bei der Wahl des Anbieters? Dann stellen Sie mir gerne eine unverbindliche Tarif-Anfrage.

tibber Erfahrungen anderer Kunden

Insgesamt stufe ich tibber als seriös ein. Die App scheint technisch gut gelungen zu sein. Es gibt aber kritische Stimmen – insbesondere weil Kunden von der Höhe der Börsenpreise überrascht sind (Stand: 04.10.2022).

Der tibber-Tarif „Dynamischer Tarif Flex“

Dieser Tarif ist günstiger als die anderen Tarife, die auf Verivox angeboten werden. Aber nur auf dem 1. Blick ist dieser Tarif auch besser. Zudem gibt es günstigere Alternativen als diesen tibber-Tarif.

tibber Strompreis Erfahrungen
Ab dem 2. Monat zahlen Sie den Preis gem. Strombörse (Tarifabfrage am 28.9.2022 für 50999 Köln).

tibber Preis im 1. Monat: ca. 50 Cent

Die Preise variieren je nach Postleitzahl. Für 50999 Köln betrug der Arbeitspreis am 28.09.2022 z.B. 49,73 Cent/kWh.

tibber Strom-Preis ab 2. Monat gem. Börse

Börsenpreis Strom
Die Strompreise sind sehr volatil (Quelle: Handelsblatt)

Ab dem 2. Monat werden die Strompreise gemäß Strombörse in Rechnung gestellt.

Das bedeutet, dass Sie keine Preisgarantie haben und dass Sie nicht planen können, wie hoch Ihre Monatskosten sein werden.

Gerade in der aktuellen Strompreiskrise sind schwanken die Preise sehr stark und sind auf einem hohen Niveau. Am 19.8.2022 betrug allein der Einkaufspreis für Strom an der Börse 51,51 Cent/kWh. Hinzu kommen noch Umlagen, Steuern etc.

Wie funktioniert tibber?

Das Start-Up aus Norwegen verkauft den Strom zu den aktuellen Börsenpreisen. Damit macht dieser Tarif nur für Kunden Sinn, die über ein Smart Meter verfügen. Denn nur mit einem Smart Meter können aktuelle Verbrauchs- und Erzeugungsdaten in Echtzeit abgefragt und ausgewertet werden. Dies ist notwendig, damit die Abrechnung zu den aktuellen Börsenpreisen erfolgen kann.

Die Vertragsverwaltung erfolgt über eine App.

Für wen ist tibber sinnvoll?

  • Kunden mit Smart Meter,
  • die laufend den Strompreis im Blick behalten,
  • die schwankende Strom-Börsenpreise aushalten können und
  • aufgrund der Vertragsverwaltung über eine App IT-affin sind.

tibber kündigen: in 2 Min. mit diesen Vorlagen

Der Stromvertrag von tibber ist mit einer First von 2 Wochen kündbar. Es gibt keine Mindestlaufzeit. Daher empfehle ich Ihnen grundsätzlich, dass Ihr neuer Anbieter tibber kündigt. Sie können aber auch selber kündigen, wenn Sie z.B. in die Grundversorgung gehen möchten.

Um zu kündigen, schreiben Sie bitte diese E-Mail an tibber: [email protected]

Betreff: Kündigung des Stromvertrags
Kunden-Nr.:
Vertrags-Nr.:
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Strom-Vertrag mit Ihrem Unternehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Bitte bestätigen Sie mir die Sonderkündigung und das Kündigungsdatum schriftlich innerhalb von 14 Tagen.
Viele Grüße,

Um rechtssicher zu kündigen, können Sie zusätzlich per Einschreiben/ Einwurf (Brief) kündigen. Verwenden Sie hierzu diese PDF-Vorlage. Weiterführende Hinweise zur Kündigung finden Sie hier.
Anschrift: tibber Deutschland GmbH – Strelitzer Straße 60 – 10115 Berlin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

4 Kommentare

  1. Mein Vertrag mit Tibber beginnt am 01.01.2023. Da ich E-Auto lade, werde ich den Stundentarif über Tibber Pulse nutzen und mein Auto auch mit der Tibber App verbinden und kann so Appgesteuer günstig laden. So werde ich einiges sparen können. 3500 kWh im Jahr gehen ins Auto. Auch waschen und in die Sauna gehen werde ich bevorzugt zu Niedrigtarifzeiten. Das Gute ist, ich nutze dann die überschüssige regenerative Energie im Netz. Ist für mich die Zukunft. Ich freu mich drauf.
    Sollte das alles nicht klappen, kann ich immer noch zu nem anderen Anbieter wechseln. Der Wechsel war alternativlos, weil der alte Anbieter 58 Cent die kWh wollte. Auf die Strompreisbremse verlasse ich mich nicht, weil man überhaupt noch nicht absehen kann, ob die nicht rechtswidrig ist und ob sie dann überhaupt kommt.

  2. Hallo. Wir wollen ab Januar von Vattenfall mal zu Tibber wechseln, da ja die Strompreisbremse kommt. Wir haben einen Verbrauch von ca. 8000kw wegen eAuto. Was meinen Sie dazu?

    1. wir wechseln auch zum Januar mal zu tibber. Mit PV und Batteriespeicher und 2 E-Autos die zum Pendeln jede Nacht geladen werden müssen wollen wir mal schauen ob das mit den niedrigen Kosten in der Nacht auch zuverlässig funktioniert. Die ganze Überschussladung der PV regeln wir mit evcc.io und dort kann man auch die tibber api integrieren so das ab einer Preisschwelle nach unten mit dem laden der Autos begonnen wird. Wir probieren es einfach mal aus. durch die kurze Kündigungsfrist kann man ja nach 3-6 Monaten schon sehen ob das praktikabel ist.

    2. Mache ich auch so. Mein Vertrag ist bereits bestätigt und der Tibber Pulse bestellt. Smartmeter und PV habe ich nicht. Mein Dach ist leider verbaut im Süden.
      Sollte das klappen mit dem Pulse, werde ich auch das Model 3 mit der Tibber App verbinden und dann automatisiert günstig laden.
      Bin gespannt wie das läuft. 🙂