Energieversorger Rheinland GmbH (EVR) Netzabmeldung

Energieversorger Rheinland GmbH (EVR) Netzabmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

8 Kommentare zu „Energieversorger Rheinland GmbH (EVR) Netzabmeldung

  • 6. November 2021 um 13:57
    Permalink

    Habe ebenfalls das obig bereits im Beitrag gepostete schreiben erhalten und habe so ebent Widerspruch dagegen eingelegt. Eine absolute Unverschämtheit !

    Antworten
  • 29. Oktober 2021 um 17:18
    Permalink

    Guten Tag,
    auch wir haben dieses Schreiben (ohne Anschrift!) in unserem Kundenportal „gefunden“, nachdem wir heute (29.10.21) postalisch von unserem Netzbetreiber über die Grundversorgung durch e-on zum 01.11.21 informiert wurden.
    Auf der Internetseite werden aber noch Verträge angeboten; ich finde keinen Hinweis für eine Insolvenz ein Anruf beim Grundversorger führt nicht zu einer Klärung, man sei jetzt in der Grundversorgung
    Dieses Schreiben ist meiner Meinung nach keine Kündigung des Vertrages. Kann man auf die Fortführung des Vertrages bestehen? – theor. ja, die Netzabmeldung wird die EVR nicht rückgängig machen, e-on hat auch kein Interesse daran. Fazit: Schadenersatz ( Differenz zur vertraglichen Konstellation und Grundversorgung ) für die restliche Laufzeit ermitteln und Realisierung versuchen – good luck!
    Freundliche Grüße
    J.R.

    Antworten
  • 27. Oktober 2021 um 15:30
    Permalink

    Guten Tag,
    auch wir haben dieses Schreiben (ohne Anschrift!) in unserem Kundenportal „gefunden“, nachdem wir von unserem Netzbetreiber über die Grundversorgung zum 01.11.21 informiert wurden.
    Telefonisch erhielt ich nur die Info, dass der Energieversorger Rheinland keinen Strom mehr liefern kann und dass das Infoschreiben etwas „unglücklich“ formuliert wurde.
    Auf der Internetseite werden aber noch Verträge angeboten und ich finde keinen Hinweis für eine Insolvenz.
    Dieses Schreiben ist meiner Meinung nach keine Kündigung des Vertrages. Kann man auf die Fortführung des Vertrages bestehen?
    Freundliche Grüße
    S. B.

    Antworten
  • 24. Oktober 2021 um 19:50
    Permalink

    Hallo,
    Habe ich auch bekommen.
    Angeblich Netzabmeldung zum 22.10., begonnen hatte der Vertrag erst 1.7..
    Fragen:
    Ist das rechtens?
    Was kann ich tun ausser teuer vom Ersatzversorger zu beziehen?
    Grüße
    Jan Kutz

    Antworten
  • 22. Oktober 2021 um 20:01
    Permalink

    Dieses Schreiben habe ich auch bekommen. Weiß jemand genaueres?

    Antworten
    • 23. Oktober 2021 um 11:52
      Permalink

      Vielen Dank für Ihren Kommentar. Könnten Sie mir dieses Schreiben bitte zusenden (moeschler@verbraucherhilfe-stromanbieter.de)? Wurde Ihr Vertrag vorzeitig beendet?
      Ich bräuchte es nur als Beweis. Das Bild ist ja schon eingestellt.

      Welche Fragen haben Sie konkret?
      Viele Grüße

      Antworten