Welcher Stromanbieter ist pleite?

13 Stromanbieter sind seit Oktober 2021 pleite gegangen

  • Otima Energie AG
  • Smiling Green Energy
  • lition
  • Fulminant Energie
  • Dreischtrom GmbH
  • Neckermann Strom
  • KEHAG
  • enyway
  • Stadtwerkke Bad Belzig (Insolvenzantrag)
  • enQu
  • HBL Nord-Energie
  • LWD LüchtWelle
  • Enerco Systems

8 weiteren Unternehmen wurden seit Oktober 2021 der Bilanzkreis gekündigt: Berla Energie, Envitra, gas.de / Grünwelt Energie, way2energy, Stromio, LCG Energy, Phoenix Corporate Services
Die Verträge mit den Kunden wurden gekündigt. Die Kunden haben Recht auf Schadensersatz.

In den Jahren zuvor gab es viele weitere Insolvenzen unter den Stromdiscountern. Millionen Kunden verloren ihr Guthaben und mussten sich einen neuen Anbieter suchen. Die größten Insolvenzen der letzten Jahre waren: TelDaFax (2011), Flexstrom (2013), Care Energy (2017), BEV (2019).

Anzeichen für die Insolvenz von Stromanbietern

Die Insolvenz eines Stromanbieters deutet sich häufig Monate vorab an. Wenn ein Stromanbieter finanzielle Probleme bekommt, dann versucht er die Pleite abzuwenden. Häufig erfolgt dies anhand dieser verbraucher-un-freundlichen Praktiken.

  • Preise und Abschläge werden drastisch erhöht
  • Guthaben werden nicht ausgezahlt
  • Der Kundenservice ist aufgrund zahlreicher Beschwerden überlastet. Beschwerden werden nicht/verzögert bearbeitet.
  • Neuverträge sind sehr teuer oder werden nicht mehr angeboten
  • Kunden werden vor Vertragsende gekündigt

Für diese und weitere Probleme biete ich eine kostenlose Hilfe in Form von Musterschreiben und Schritt-für-Schritt-Anleitungen an.

Günstige und verbraucherfreundliche Anbieter

Wechseln Sie bitte nur zu Anbietern mit geringen Insolvenzrisiko, verbraucherfreundlichen AGBs und einem guten Service.

Ich beobachte den Energiemarkt sehr genau und kenne die Anbieter, die Probleme bereiten. Zudem kenne ich die günstigsten Preise.

Am 04.07. kann ich Ihnen als Energiemakler diese exklusiven Angebote vermitteln:

  • Gas: Ab ab 15 Cent/kWh
  • Strom: eprimo für 28 bis 33 Cent/kWh; Gewerbestrom ab 28 Cent/kWh
    (Fordern Sie ihr individuelles Angebot HIER an.
    )


Start Impressum Datenschutz

Welcher Stromanbieter ist pleite? | vollständige Liste