Über einige Strom- und Gasanbieter beschweren sich Verbraucher besonders häufig: keine Auszahlung des Guthabens, versteckte Preiserhöhungen, Verweigerung des Neukundenbonus, fehlerhafte Rechnungen, abgelehnte Kündigungen etc.

Matthias Moeschler

Auch ich war Opfer eines Stromanbieters. Meinen Fall: In einer langen E-Mail hat mir mein damaliger Stromanbieter eine 50%ige Preiserhöhung versteckt mitgeteilt und dies sogar als „gute Nachricht“ verkauft. Dieser Anbieter hat mir viel Zeit gekostet und obwohl ich am Schluss gewonnen habe, verlor ich 310€.

Für mich ist es unfassbar, dass tausende Verbraucher unter diesem verbraucherunfreundlichen Verhalten leiden und die schwarzen Scharfe der Energiebranche damit noch durchkommen. Dies möchte ich ändern. Hierzu habe ich mein Projekt „Verbraucherhilfe Stromanbieter“ gegründet.

Meine Motivation: Ich möchte Ihnen dieses Leid ersparen und helfe allen Betroffenen kostenlos, sich erfolgreich gegen unzulässige Geschäftspraktiken zu wehren. Ich möchte Ihnen auch zukünftig diesen Ärger ersparen, indem ich vor den verbraucher-un-freundlichen Anbietern warne und verbraucherfreundliche Anbieter empfehle. Wenn Sie bei der Wahl Ihres Strom-/Gas-Tarifs unsicher sind, sende ich Ihnen gerne auch eine unverbindliche Tarifempfehlung zu und weise Sie auf teure Wechsel-Fehler hin.
(Ich leiste jedoch keine Rechtsberatung, da ich kein Rechtsanwalt bin.)
Ihr
Dr. Matthias Moeschler

Verbrauchermeinungen (Google Maps)

  • Flo Tausend
    11/01/2021 – Facebook

    Dank der Hilfe von Herrn Moeschler habe ich die Bonuszahlungen von meinem Stromlieferanten doch noch erhalten!
    Absolut …
    [mehr]

    Andreas Lunau
    04/12/2020 – Google

    Mein immer grüner Gasversorger wollte mir eine 47,72%ige Preiserhöhung unterjubeln. Mein sofortiger Rechnungswiderspruch… [mehr]

    Michael Troycke
    02/12/2020 – Facebook

    Dank der Hilfe von Herrn Moeschler könnte ich mich schnell und unproblematisch gegen einen unseriösen Stromanbieter wehr… [mehr]

  • Ilona
    02/12/2020 – Google

    Sehr gute Hilfe! Dank diesem Service konnte ich die überzogene Preiserhöhung eines Stromanbieters abwehren.

    Alex Bruns Früher Mettmann
    29/11/2020 – Facebook

    Herr Moeschler hat mir in einer Situation geholfen aus der ich alleine nicht mehr rausgekommen wäre. Der Widerspruch wur… [mehr]

    Nicole Petersen
    28/11/2020 – Google

    Schnelle und unkomplizierte Hilfe, nachdem meine Mutter einen Vertrag mit Voxenergie ( FINGER WEG VON DIESEM ANBIETER) a… [mehr]

  • Kolitsch Heiko
    26/11/2020 – Facebook

    Herr Moeschler hat mir bei der Kündigung eines unseriösen Stromanbieter sehr weitergeholfen.
    Herr Moeschler ist sehr Kom…
    [mehr]

    Thomas Hinz
    21/11/2020 – Google

    Danke für die schnelle Hilfe hat alles super geklappt mit der Kündigung 🙂

    Georgiana Toma
    21/11/2020 – Google

    Mr. Moeschler respondes very quickly and is very helpful. I don`t speak very good German and the rules in my country are… [mehr]

  • Gennadi Sawazki
    18/11/2020 – Facebook

    Mit Hilfe der Antwort Vorlagen von Herrn Moeschler haben wir es geschafft, dass Enstroga den Nichterfüllungsschaden aus … [mehr]

    Raimund Schenk
    13/11/2020 – Google

    Mit diesem Schreiben von ihnen hat der Widerruf für voxennergie super geklappt. Habe von voxenergie den Widerruf bestäti… [mehr]

    Günther Völckel
    13/11/2020 – Google

    Am Telefon wurde mir ein Stromliefervertrag aufgeschwatzt.Das Gespräch war dabei so geschickt gelenkt, dass ich glauben … [mehr]

  • nein danke
    13/11/2020 – Google

    Schnelle Hilfe beim Widerruf eines Strom und Gasvertrages. Kann ich jederzeit weiter empfehlen.

    Reinhard Kaiser
    13/11/2020 – Google

    widerruf per Einschreiben und Mail geschickt, nach „telefonterror“ bis 6 Anruf am Tage (telefonnummer wurde gesperrt) b… [mehr]

    Achim
    13/11/2020 – Google

    Weil ich leicht Abgelenkt war bin ich Voxenergie am Telefon auf den Leim gegangen, wie nun da wieder rauskommen. Dann fa… [mehr]

  • Susi Sommer
    06/11/2020 – Facebook

    Diese Verbraucherhilfe hilft einem an allen Stellen, wenn man selbst in missliche Situationen bei unrechtmäßigen Vertrag… [mehr]

    Ms. S.
    06/11/2020 – Google

    Diese Verbraucherhilfe hilft einem an allen Stellen, wenn man selbst in missliche Situationen bei Vertragsabschlüssen ge… [mehr]

    Christian Jans
    28/10/2020 – Facebook

    Sehr schnelle und proffessienelle Rückmeldung. Ich kann es nur Empfehlen

  • Jörg Vetter
    21/10/2020 – Google

    Herr Moeschler ich danke Ihnen sehr! Ihre Unterstützung und die Text Vorlagen haben zum Erfolg geführt. Rückwirkende Rüc… [mehr]

    Christian Liebl
    08/10/2020 – Google

    Sehr gute Kommunikation und hilfreiche Tipps zum Thema Vertragswechsel bei Stromanbieter. Neutrale Beratung und schnelle… [mehr]

    Wilfried Pulla
    22/09/2020 – Google

    Ich wurde sehr gut und mit bestem Erfolg beraten. Die von „Verbraucherhilfe-Stromanbieter.de“ vorgeschlagene Vorgehensw… [mehr]

  • Carsten Rode
    21/09/2020 – Google

    Mein Vater (82, Haustür – mehr muß ich nicht sagen) hatte Probleme mit Lekker. Musterschreiben hatten Erfolg. Danke

    Anne Loft
    16/09/2020 – Google

    Super guter und persönlicher Orientierungshilfe für mein Problem. Ich wünschte, ich hätte ihn gekannt, bevor ich einen V… [mehr]

    Christoph Nenninger
    07/09/2020 – Google

    Sehr zu empfehlen!

  • Sarah Schilke
    07/09/2020 – Google

    Herr Moeschler, vielen lieben Dank für Ihre sehr schnelle und kompetente Hilfe. Der Stromanbieter hat dem Widerruf zuges… [mehr]

    jan gendreizig
    01/09/2020 – Google

    Mir wurde ein Stromvertrag an der Tür untergejubelt.Zunächst war ich planlos und wusste nicht genau was zu tun,daraufhin… [mehr]

    Marina Birke
    05/08/2020 – Google

    Herr Möschler, vielen Dank für Ihre sehr schnelle und kompetente Hilfe. Der Stromanbieter hat den Abschlag und versteckt… [mehr]

  • Stefan G.
    20/07/2020 – Google

    Ein ganz ganz toller und in diesem Fall sogar kostenloser Service, der hier angeboten wird. In meinem Fall habe ich satt… [mehr]

    Ivan Tokic
    20/07/2020 – Google

    Hallo,Nachdem Stromanbieter Anruf und AGB zustimmung habe ich eine untergeschobenes „Vertrag untergeschrieben“. Per Post… [mehr]

    Siegfried Strauß
    17/07/2020 – Google

    Nachdem mir mein Strom-und Gasanbieter ohne Mitteilung ab Novembert 2019 die Grundpreise um fast 400 % erhöht hat, bat i… [mehr]

  • Mark Niemeyer
    26/06/2020 – Google

    Hallo,super schnelle Antwort (Sonntag) nach Erstkontakt mit dem beigefügten Musterschreiben. Bereits nach der ersten emp… [mehr]

    Sebastian Brand
    26/06/2020 – Google

    Vielen Dank für Ihre Hilfe. Es ist nicht selbstverständlich das man kostenlos anderen bei Problemen mit Stromanbietern h… [mehr]

    A. A.
    24/06/2020 – Google

    Sehr kompetent und antwortet zeitnah. Vielen Dank!

  • Jens Heinze
    04/06/2020 – Facebook

    Herr Moeschler hat mir in einer Situation geholfen, in der ich mir allein nicht zu helfen wusste. Ich war wütend darüber… [mehr]

    Alexander Graham
    24/05/2020 – Google

    Das Musterschreiben war wirklich eine große Hilfe. Danke!

    Jens Heinze
    24/05/2020 – Google

    Die 5 Sterne sind mehr als verdient. Herr Moeschler hat mir in einer Situation geholfen wo ich mir allein nicht weiter h… [mehr]

  • Jürgen Schmitt
    24/05/2020 – Google

    Sehr schnelle Unterstützung, gut vorbereitetes, umfassendes und einfach anzupassendes Musteranschreiben. Kümmert sich au… [mehr]

    Jörg Krista
    07/05/2020 – Facebook

    Schnelle Rückmeldung bei Problemen mit
    dem Stromanbieter ?

    Franky Boy
    24/04/2020 – Google

    Vielen Dank für die Tips. Es hat zwar gedauert bis der unseriöse Energieanbieter einknickte, aber es hat sich gelohnt. T… [mehr]

  • Ralph B. Vogel
    24/04/2020 – Google

    Herr Moeschler hat auch mir geholfen, nachdem mir mein Stromanbieter eine versteckte Strompreiserhöhung (Grundpreis soll… [mehr]

    Leu Ahoi
    24/03/2020 – Google

    Mein Stromanbieter hat versteckt Kosten erhöht. Mit Matthias Moeschler Hilfe in Form von Textbausteinen und einer Vorgeh… [mehr]

    Renate
    24/02/2020 – Google

    Der Herr Moeschler hat mir geholfen aus der versteckten Preiserhöhung meines Stromanbieters zu kommen. Hat wunderbar gek… [mehr]

  • Elena
    24/02/2020 – Google

    Mit der Hilfe von Herrn Moeschler konnte ich mich gegen die versteckte und überzogene Preiserhöhung des Gasanbieters dur… [mehr]

    Georg
    24/02/2020 – Google

    Herr Moeschler hat mir geholfen die hinterhältige und übertriebene Preiserhöhung meines Stromanbieters erfolgreich abzuw… [mehr]

    moniwa7
    24/02/2020 – Google

    Herr Moeschler hat mir kostenlos dazu verholfen, dass ich die versteckte Preiserhöhung mit einem kompetenten Schreiben a… [mehr]

  • Elena Tsvetkova
    29/01/2020 – Facebook

    Uns wurde geholfen die unzulässige und überzogene Preiserhöhung des Stromanbieters abzuwehren. Schnell, Kostenlos und zu… [mehr]

Hilfe für betroffene Verbraucher

Auf meiner Internetseite erfahren Sie:

  1. Wie Sie Ihre Beschwerde gegenüber Ihrem Strom-/Gasanbieter lösen,
  2. über welche Anbieter sich Verbraucher besonders häufig beschweren,
  3. wie Sie Ihrem bestehenden Strom-/Gasanbieter sicher kündigen und
  4. wie Sie zu einem verbraucherfreundlichen Anbieter wechseln und den für Sie passenden Tarif wählen.

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?
Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

90 Kommentare zu „Unseriöse Stromanbieter: Hier wird Ihnen geholfen!

  • 10. Januar 2021 um 08:29
    Permalink

    Guten Tag, ich kann nicht ganz verstehen, wieso Sie eprimo als Empfehlung angeben. Vielleicht preislich nicht uninteressant aber Kundendienst einfach eine Zumutung.
    Habe Vertrag bis 31.3.2021 laufen und wollte eine Auskunft über einen Termin haben. Meine über 10maligen Mails wurden z.T. von unbedarften Auskunftgebern beantwortet ohne auf eine Kernfrage einzugehen. Immer um den Brei herum. Selbst angebotener Chat ohne Funktion. Was haben die da für ein Personal das Kunden nur belastet. Werde nicht mehr verlängern.

    Antworten
  • 6. Januar 2021 um 23:44
    Permalink

    Guten Tag, die Syna hat auch uns eine Zahlungsaufforderung geschickt, wir mussten bezahlen obwohl unser Anbieter HitEnergie ist.
    Wir haben bei SÜWAG gekündigt vor vielen Jahren und jetzt kommen die mit Syna Tochterunternehmen um die Ecke und wollen Geld?
    Was ist mit einem Wechsel des Anbieters? Muss ich immer jetzt Syna separat bezahlen und wofür

    Antworten
  • 1. Januar 2021 um 18:19
    Permalink

    Habe am 01.12.2020 einen Gasbelieferungsauftrag ab 01.01.2021 an die MAINGAU Energie gerichtet.
    Dem Auftrag lagen für den Grundpreis ab Lieferbeginn 58,49 €/Jahr und für den Arbeitspreis 0,0434 €/kWh,
    jeweils incl. Mehrwertsteuer, zugrunde.

    In der Auftragsbestätigung vom 02.12.2020 wurde ddemgegenüber ein Grundpreis in Höhe von
    60 €/Jahr und 0,045 €/kWh als Arbeitspreis ausgewiesen. Ich habe dort per Mail um Aufklärung
    der Differenz gebeten. Mir wurde auf meine erste Mail hin mitgeteilt, dass mit den gegenüber dem
    Internetangebot erhöhten Beträgen, die ab 01.01.2021 geltende Mehrwertsteuer berücksichtigt worden sei.

    Auf meinen Einwand hin, dass ich bei einem beabsichtigten Auftrag ab 01.01.2021 am 01.12.2020
    erwartet habe, dass mir gerade im Hinmblick auf die ohnehin nur befristete Mehrwertsteuersenkung
    auch der tatsächliche Preis ab 01.01.2021 mitgeteilt wird, hat man mir mit Mail erneut die Mehrwertsteuer
    als Grund angegeben. Auf meinen vertragsspezifischen Einwand ist man gar nicht eingegangen.

    Zwar ist MAINGAU Energie für mich – da ich kein Bonijäger sondern an einem soliden und dauerhaft
    fairen Energielieferung interessiert bin – derzeit wohl trotzdem noch vergleichsweise günstig. Seriosität
    strahlt das keine aus. Wahrscheinlich werde ich mir demnächst alleine deshalb vermutlich erneut
    einen neuen Gasversorger suchen. Als Kunde fühle ich mich getäuscht.

    Leider habe ich eine ähnliche Erfahrung auch bei EPRIMO, Lieferbeginn ebenfalls 01.01.2021, machen müssen.
    Hier wurden in der Auftragsbestätigung sogar noch die im Internet beworbenen Preise bestätigt. Als ich heute
    im Kundenportal die Preise geprüft habe musste ich leider auch hier feststellen, dass die Preise klammheimlich
    ebenfalls angepasst wurden. Ich habe den erhöhten Preisen per Mail umgehend widersprochen und bin gespannt
    was nun passiert.

    Insgesamt betrachtet, halte ich die Vorgehensweise beider Anbieter für absolut verbraucherunfreundlich und fühle
    mich sowohl von MAINGAU Energie als auch von EPRIMO getäuscht. Tatsächlich sind die Preise derzeit bei beiden
    recht günstig. Da mir sehr an Seriosität meiner Lieferanten gelegen ist, kann ich beide Energielieferanten nicht
    empfehlen.

    Antworten
  • 4. Dezember 2020 um 15:49
    Permalink

    Auch ich bin auf ein sehr nettes Telefonat eines Stromanbieters reingefallen, was ich bis heute nicht verstehe und mir schlaflose Nächte bereitet hat…noch während des Telefonates wurde mir klar, dass ich einen riesengroßen Fehler gemacht hatte, war aber zu spät, hatte den Auftrag bereits erteilt…genau so schnell habe ich die Verbraucherhilfe Moeschler entdeckt…sollte Ihnen auch so etwas dummes passieren, kann ich nur empfehlen sich an Herrn Moeschler zu wenden…seine hervorragenden Mustervorlagen und auch seine sehr schnellen Antworten, egal wann, er ist für einen da und ist auch mental an Ihrer Seite. Einfach Spitze, kann ich nur empfehlen!!! Mein Widerruf wurde akzeptiert. Vielen vielen Lieben Dank Herr Moeschler!

    Antworten
  • 11. November 2020 um 11:21
    Permalink

    Ich möchte mich ganz herzlich für die Hilfe von Herrn Moeschler bedanken. Voxenergie hat meine Kündigung per SMS bestätigt.

    Antworten
  • 22. September 2020 um 21:01
    Permalink

    Guten Abend,
    ich warte auf meine Yello Rückzahlung von Gas die in etwa 200€ hoch ist, die Abrechnung sollte am 13.08.2020 erfolgen.

    Immer wenn man da anruft wird einen eine neue Story erzählt, oder es wird einfach aufgelegt, wenn es für die Kundenbetreuung unangenehm wird!!
    Immer wieder wird man vertröstet, hoffe noch ich muss auf meine Rückzahlung, so wie von anderen in Bewertungen beschrieben sechs, sieben, acht Monate oder länger warten!!

    Antworten
  • 17. September 2020 um 16:42
    Permalink

    Auch ich bin in auf den Anruf von Voxenergie reingefallen. Überaus netter Anrufer, der einen am Telefon einlullt.

    Doch zum Glück hatte ich den Musterbrief von Herrn Dr. Moeschler gefunden und ihn entsprechend angepasst und abgeschickt.
    Der Musterbrief wurde allerdings 2 mal abgewiesen, aber hartnäckig habe ich immer wieder auf mein Recht gepocht. Hatte die Hoffnung schon aufgegeben.
    Aber welche Freude, der Vertrag (sollte erst im Januar 2021 beginnen) wurde dann „aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht rückagbewickelt“.

    Vielen Dank nochmal für das Musterschreiben.

    Antworten
  • 20. August 2020 um 21:20
    Permalink

    Ich hatte einen 1-stündigen Anruf von VoxBonus und hatte leider aus Stressgründen zugesagt. Erst zum Schluß hatte ich beim Nachrechnen gemerkt das die Kosten steigen und nicht sinken würden.
    Zum Glück hatte ich den Musterbrief von Hr.Moeschler gefunden und ihn dementsprechend angepasst und abgeschickt.

    Voxenergie hat sich schließlich nach 10 Tagen gemeldet und schrieb: „der Vertrag wird aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht rückabgewickelt“!

    Nochmals vielen Dank für das Musterschreiben.

    Antworten
    • 23. August 2020 um 14:28
      Permalink

      Sehr gerne, Reinhard!
      Es freut mich, dass du dich erfolgreich wehren konntest!
      Matthias Moeschler

      Antworten
  • 20. August 2020 um 18:57
    Permalink

    Abschlagzahlung verkehrt Berechnet , die Abschlusrechnug erst Mitte Juli erhalten , nachdem ich von den Stadtwerken Informiert wurde das Daten Anfang Mai Übertragen wurden ,
    Guthaben nicht Ausgezahlt bis heute nicht , Regionale Energiewerke nicht Empfehlenswert

    Antworten
  • 15. August 2020 um 12:33
    Permalink

    Hallo,
    zunächst vielen Dank für Ihren Blog, der uns 2019/20 in der Ansicht bestärkt hat, dass mit Immergrün als Stromlieferanten in der Hamburger Studentenwohnung meines Sohnes etwas faul sein mußte.
    In diesem Fall ging es um eine von Immergrün geforderte Nachzahlung von weit über 1000 € für angeblich in rund 3 Jahren verbrauchten Strom in einer 2-Zi Whg.
    Als wir den Fall zur Schlichtungsstelle Energie getragen haben, kam zwar Bewegung in den Fall, denn im Gegensatz zu Immergrün sah die Schlichtungsstelle den Fall als einen mit Erfolgsaussichten.
    Ein positives Ergebnis gab es aber erst, als ich festgestellt habe, dass Immergrün über 3 Jahre weder in den laufenden Abrechnungen noch per sonstiger Mitteilung über Tariferhöhungen informiert hat, wozu sie jedoch verpflichtet gewesen wären! Insbesondere nach einer massiven Preiserhöhung in 2017 um mehr als 30%.
    Die mangels Preisinformation ab Ende 2016 ungültigen Tarife haben wir damit reklamiert, und siehe: Immergrün berechnete alle Zeiträume neu mit dem deutlich niedrigeren Tarif ohne alle Erhöhungen seit Beginn der Laufzeit. Was die Nachforderung um mehr als 1000 € reduzierte!

    Mein Rat an alle:
    Rechnungen und Mitteilungen von Immergrün genau prüfen, der Versorger wird nicht nur uns die verpflichtende Preiserhöhung-Ankündigung unterschlagen haben und Sie können so vielleicht erheblich sparen!

    Antworten
  • 19. Juli 2020 um 08:12
    Permalink

    Die Abrechnung bei „E wie Einfach“ hat sich geändert: Sie bekommen eine Stromabrechnung, die Zähler- und Leitungsgebühren werden gesondert über die Firma „Syna“ abgerechnet. Die Gesamtkosten werden also immer unübersichtlicher.

    Antworten
  • 18. Juli 2020 um 13:44
    Permalink

    Ich war bei EWE Strom. Vertragsende 1.2.2020. Das Guthaben wurde lange Zeit nicht ausgezahlt, angeblich Zähler falsch abgelesen etc. Viele Automatenmails zum Hinhalten. Nachdem ich alles versucht hatte, war ich gezwungen, einen gerichtlichen Mahnbescheid gegen die Firma zu erwirken. Es sollte keine Verjährung drohen. Erst dann wurde der Guthabenbetrag (im Juli!) überwiesen. Jetzt wird es Streit geben über die aufgelaufenen Kosten. Bei dieser Firma sollte jeder sich genau überlegen, ob man hier einen Vertrag abschließt. PS.: Ein Geschäftsführer war vorher bei „E wie einfach“. Hier kann man sich auch die Legende anschauen (trustpilot).

    Antworten
    • 31. Juli 2020 um 08:19
      Permalink

      Die Mahngebühren etc. wurden übernommen. Damit ist der Fall für mich abgeschlossen. Fazit: Man muss sich trauen, einen Fall konsequent durchzuziehen. Mahnung, Einschreiben, Gerichtliche Mahnung … Nur keinen Fehler machen, genau nach den juristischen Vorgaben handeln.

      Antworten
  • 14. Juli 2020 um 11:21
    Permalink

    Dank Ihnen konnte ich mich erfolgreich gegen eine Preiserhöhung bei Immergrün wehren und bekomme nun über 200 Euro zurück, anstatt 150 zu zahlen! Vielen Dank für die tollen Vorlagen und Infos!

    Antworten
    • 15. Juli 2020 um 22:50
      Permalink

      Hallo Denise,
      das freut mich sehr! Herzlichen Glückwunsch 🙂

      Antworten
  • 14. Juli 2020 um 11:21
    Permalink

    Hallo,

    ich bin Kunde bei GASPAR (RHENAG) und habe dort zum 01.07.2019 mit dem Vertrag GASPAR STROM relax12 gestartet. Der Strompreis ist 24,4 Cent netto
    Am 14.05.2020 habe ich eine Mail erhalten, dass die Preise um +2 Cent netto erhöht werden.
    Diese Mail habe ich erst am 02.07.2020 gelesen bzw. zur Kenntnis genommen. Einen Brief habe ich nicht erhalten.
    Nun will ich den Vertrag auf Grund Sonderkündigungsrecht zum 31.07.2020 kündigen.
    GASPAR (RHENAG) verweigert dies jedoch und will den Vertrag erst zum 30.06.2021 kündigen.

    Antworten
    • 15. Juli 2020 um 22:53
      Permalink

      Sie müssen Ihr Sonderkündigungsrecht vor Eintritt der Preiserhöhung aussprechen. Wenn die Preiserhöhung z.B. zum 01.07.2020 in Kraft trat und Sie am 14.07.2020 gekündigt haben, dann haben Sie Ihr Sonderkündigungsrecht vertan. Es bestünde jedoch noch die Möglichkeit zu wehren, sofern die Preiserhöhung nicht transparent mitgeteilt wurde.
      VG
      Moeschler

      Antworten
  • 30. Juni 2020 um 17:27
    Permalink

    Vielen Dank an Herrn Moeschler! Mit Hilfe seiner Ratschläge und Vorlagen konnte ich sehr schnell und konkret eine versteckte Preiserhöhung (immerhin Grundpreis +431%, Arbeitspreis +46%) abwehren. Nach lediglich 3 Schreiben bot mir der Anbieter die Kündigung an, welche ich akzeptierte.

    Antworten
  • 19. Juni 2020 um 13:00
    Permalink

    Mein Strom und Gas wurde von Voxenergie Cony ohne mein Wissen und sie haben es jetzt eingetragen was kann ich machen ich bin ratlos

    Antworten